Das Grauen der Nacht

Samantha kann nicht schlafen. Seit Monaten wird sie verfolgt von der schrecklichen Erinnerung an einen Mann der ihr bei einem Überfall eine sichelförmige Schnittwunde zugefügt hat. Und wenn sie die Augen schließt, bedrohen sie schreckliche Alpträume. Ihre letzte Hoffnung ist die Teilnahme an einer klinischen Schlafstudie. Mit Erfolg: Nach einer Hypnose kann sie endlich zum ersten Mal wieder schlafen. Doch in der Nacht plagt sie ein Alptraum von einem blutigen Ritualmord. Als Sam am nächsten Morgen erfährt, dass eine andere Teilnehmerin der Studie ermordet wurde, ist sie außer sich. Phebe wurde kopfüber gekreuzigt, am Tatort spielte eine CD mit Bachs Goldberg-Variationen.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
San Francisco, Chapel Hill, Durham (US), New Orleans, Wilmington, Salt Lake City, Cedar Rapids
Buchdaten
Titel: Das Grauen der Nacht
AutorIn: Fahy, Thomas
Kategorie: Krimi / Thriller von 2004
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 30.08.2005


Dieses Buch wurde 1179 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste