Die Geisterseher

Unruhige Zeiten im Weimar von 1805. Erst bricht ein Schauspieler tot zusammen, als Goethe seinen Faust aufführt, dann liegt Schiller sterbenskrank darnieder. Und mitten in der Szenerie die Brüder Grimm, die den beiden Dichterfürsten ihre Aufwartung machen wollen und stattdessen in ein finsteres Komplott um ein geheimnisvolles Manuskript geraten...

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Weimar, Warschau
Buchdaten
Titel: Die Geisterseher
AutorIn: Meyer, Kai
Kategorie: Historischer Roman von 1995
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 18.01.2010


Dieses Buch wurde 613 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste