Liebe macht lustig

Der Traumurlaub mit dem Geliebten verläuft für Clare anders als geplant. Denn Charly kommt mit Ehefrau und den Teenager-Töchtern in das Hotel nach Südfrankreich. Die Unterkunft entpuppt sich jedoch nicht als Luxushotel, sondern als Bruchbude, in der allerhand schief läuft.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Südfrankreich (allg.), London
Buchdaten
Titel: Liebe macht lustig
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 25.01.2010
Kurzbeschreibung

Leichthändig und tiefgehend: Die romantische Komödie um verhinderte Ehebrecher, Katastrophen im Urlaubsparadies und die Liebe, die man nicht buchen kann.

Beth ist sauer: Ihr Mann Charlie hat eine Woche Urlaub in Frankreich geplant – allerdings mit seiner attraktiven Kollegin Clare. Beth sorgt dafür, dass Charlie umbucht. Und Clare fällt aus allen Wolken, als Charlie im sonnigen Südfrankreich mit Frau und zwei schlechtgelaunten Teenager-Töchtern auftaucht. Das Hotel ist ein halbverfallenes Chateau mit undichtem Dach, betrunkener Köchin und wackligen Betten. Und die anderen Gäste stammen direkt aus einer schrägen Casting-Show: ein vielleicht schwules Pärchen, dösig-aristokratische Brüder aus Schottland und ein mysteriös attraktiver Internatsdirektor. Zwischen Traumurlaub und Albtraumlocation verstricken sich Charlie, Beth und Clare in einen köstlichen Sommernachtsverwechslungstraum, in dem schließlich doch die Liebe erwacht.



Dieses Buch wurde 820 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783596179374
» zurück zur Ergebnisliste