Der Süden

Katherine Proctor aus Enniscorthy verläßt Mann und Kind, um in Barcelona als Malerin zu leben. Zusammen mit dem Maler Miguel und einem Freund lebt sie einige Jahre in einem abelegenen Pyrenäendorf. Als Miguel und ihre kleine Tochter bei einem Autounfall ums Leben kommen, lebt sie noch einige Jahre in Barcelona, kehrt aber später nach Irland zu ihrem inzwischen erwachsenen Sohn zurück. Der Debutroman des irischen Schriftstellers überzeugt durch seine großartige Fähigkeit, sich in die Psyche einer Frau einzufühlen.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Barcelona, Dublin, Inis Córthaidh, Wexford, Pyrenäen (allg.)
Buchdaten
Titel: Der Süden
AutorIn: Toibin, Colm
Kategorie: Roman / Erzählung von 1992
LeserIn: Lesedame
Eingabe: 09.05.2010


Dieses Buch wurde 790 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste