Der dreizehnte Mann

Marek Miert, erfolgloser Privatdetektiv in Harland, bekommt von seinem neuesten Klienten einen Videorecorder als Anzahlung, damit er herausfindet, wer dessen Freundin zu Tode gefahren hat. Miert hätte Bargeld vorgezogen, doch in seiner jetzigen Situation muß er mit allem zufrieden sein. In dem Videorecorder steckt eine Kassette mit einer sehr interessanten Szene, die ein völlig neues Licht auf den tödlichen Unfall wirft.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Harland
Buchdaten
Titel: Der dreizehnte Mann
Kategorie: Krimi / Thriller von 1999
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 16.09.2005


Dieses Buch wurde 1133 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste