Les Norton Serie

Les Norton ist ein rothaariger Hüne aus dem tiefsten ländlichen Queensland in den Mittdreissigern, der als Türsteher in Sydney arbeitet. Entsprechend seinem Job kann er sich hervorragend prügeln und verarbeitet in jedem seiner Abenteuer mindestens einem bösen Buben die Visage zu Brei. Das garantiert zwar leider keine besonders anspruchsvolle Lektüre und ist auch nicht unbedingt mein Geschmack, aber in einem hat der Klappentext völlig recht: "If you don't know Les Norton, you don't know Australia in the eighties." Die Norton-Bücher platzen vor Machismo und Bierseligkeit, spiegeln aber zweifelsohne hervorragend das lockere australische Lebensgefühl wieder, in dem jeder ein Kumpel ("mate") ist, und man sich eben keine Sorgen ("no worries!", das australische "Null Problemo") macht.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Sydney
Buchdaten
Titel: Les Norton Serie
Kategorie: Roman / Erzählung von 1980
LeserIn: linguistkris
Eingabe: 01.10.2005


Dieses Buch wurde 729 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste