Große Erwartungen

Das Buch verschafft Einblick in die erbärmliche Situation der Menschen im England des 19. Jahrhunderts. Dickens Romangestalten sind wie üblich skurille Figuren mit individuellen Merkmalen und Schrullen. Einprägsam wird die Einbettung der Menschen in ihr soziales Milieu geschildert. Die unaufhörliche Aneinanderreihung von Abenteuern bietet pures Lesevergnügen und schafft ein lebendiges Gesellschaftsgemälde der damaligen Zeit.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
London, Australien (allg.)
Buchdaten
Titel: Große Erwartungen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1861
LeserIn: Aliena
Eingabe: 12.03.2011


Dieses Buch wurde 879 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste