Deutschstunde

Der Roman spielt hauptsächlich im fiktiven nordfriesischen Ort Rugbüll. Lenz siedelt ihn nahe Husum an. Der Roman ist ein Spiegel der Geschichte, eine Auseindersetzung mit dem Nationalsozialismus; Auch im nördlichsten Kreis des Landes, im hintersten Winkel gewissermaßen, hat das „tausendjährige Reich“ gewütet.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Hamburg, Husum
Buchdaten
Titel: Deutschstunde
Kategorie: Roman / Erzählung von 1968
LeserIn: Aliena
Eingabe: 14.03.2011


Dieses Buch wurde 1236 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste