Eine Frau unterwegs nach Teheran

Faszinierender Reisebericht aus dem Jahr 1926, über Ägypten, Indien und den Irak nach Persien. Höhepunkt ist ihr Augenzeugenbericht über die Krönung von Schah Reza Khan Pahlewi. Schilderungen über eine ferne und verlorene Welt.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Ägypten (allg.), Irak (allg.), Mumbai (Bombay), Teheran, Isfahan, Ghom
Buchdaten
Titel: Eine Frau unterwegs nach Teheran
Kategorie: Reisebericht von 1926
LeserIn: Aliena
Eingabe: 17.09.2012


Dieses Buch wurde 773 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste