Um Liebe und Tod

Francois Villon war Poet und Rebell, Gauner und Frauenheld - seine frechen, leidenschaftlichen Balladen faszinierten schon seine Zeitgenossen. Siegfried Obermeier erzählt Villons Leben zwischen Henkersmahlzeit und Fürstenhof, zwischen Affären und Intrigen und malt zugleich ein farbenprächtiges, facettenreiches Bild des Mittelalters und seiner Menschen.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Angers, Blois, Orléans, Moulins, Meung-sur-Loire
Buchdaten
Titel: Um Liebe und Tod
Untertitel: Das lasterhafte Leben des Francois Villon
Kategorie: Historischer Roman von 2005
LeserIn: Aliena
Eingabe: 03.10.2012


Dieses Buch wurde 592 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste