Letzte Nacht in Twisted River

In einem Holzfällercamp in den Wäldern von New Hampshire verwechselt der 12-jährige Danny die Geliebte des Dorfpolizisten mit einem Bären und bringt sie unglücklicherweise um. Zusammen mit seinem Vater flieht er zuerst nach Boston und beginnt die groteske Geschichte von einer Flucht vor Schuld und Sühne. Mitreissend, spannend wie wir es von Irving kennen.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Boston, Toronto, Coos County, Iowa City, Brattleboro, Turner Island, Pointe au Baril
Buchdaten
Titel: Letzte Nacht in Twisted River
AutorIn: Irving, John
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Aliena
Eingabe: 21.12.2012


Dieses Buch wurde 945 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste