Der Schmerz

Im April 1945 warten am Bahnhof Paris Orsay jede Menge Menschen auf die Rückkehr Heimkehrer aus deutscher Kriegsgefangenschaft, darunter auch eine junge Schriftstellerin. Das Buch beschreibt den Schmerz des Wartens, die mühsame Pflege nach der Heimkehr bis sie ihm am Schluss sagen muss, dass sie ihn fuer einen Freund veranlassen wird.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Der Schmerz
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1985
LeserIn: Aliena
Eingabe: 09.01.2013


Dieses Buch wurde 696 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste