Verdammte Deutsche!

Durch den 1910 erschienenen Spionageroman "The Invasion of 1910" des englischen Trivial-Autors William Le Quieux wird in England eine Germanophobie ausgelöst, die hysterische Züge aufweist. In dieses (historische) Ambiente wird nichtsahnend ein fiktiver deutscher Marineoffizier durch Versetzung an die Deutsche Botschaft in London versetzt, er wird Opfer dieser Hysterie, Ein interessantes Buch über die Frühgeschichte der modernen Geheimdienste.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, London
Buchdaten
Titel: Verdammte Deutsche!
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
Eingabe: 02.02.2013


Dieses Buch wurde 948 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste