Irr(e)-Fahrt nach Wien

Lustiges Reisetagebuch einer spontanen Radtour zweier Freundinnen von Passau nach Wien. Pannen, Unfall, Zeckenbiss, Krankenhaus - und dabei immer das Zile im Auge: Wien zu erreichen, um jeden Preis!

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Passau, Wien, Aschach, Engelhartszell, Schlögen, Krems, Linz, Persenbeug, Mauthausen, Grein, Melk
Buchdaten
Titel: Irr(e)-Fahrt nach Wien
AutorIn: Camelon, J.B.
Kategorie: Reisebericht von 2013
LeserIn: Höpfti
Eingabe: 01.07.2013


Dieses Buch wurde 1303 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste