Den Vater töten

Ein vaterloser Fünfzehnjähriger wird von einem berühmten Magier unter die Fittiche genommen. Der ehrgeiziger Schüler verliebt sich dann in dessen Ehefrau und es entwickelt sich eine moderne Ödipusgeschichte, die aber überraschend anders endet als erwartet. Nicht aussergewöhnlich für eine Nothomb Geschichte.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Reno, Las Vegas
Buchdaten
Titel: Den Vater töten
Kategorie: Roman / Erzählung von 2011
LeserIn: Aliena
Eingabe: 28.02.2014


Dieses Buch wurde 631 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste