Eiseskälte

Ein Mädchen aus Zwickau verschwindet spurlos. Suchaktionen werden durchgeführt. Die Medien beteiligen sich an der Suche und die Mutter des entführten Kindes wird im Fernsehen interviewt und appelliert an den Entführer, das Kind freizulassen. Zwei Detektive, Norbert und Doreen, die bereits Erfahrungen mit der Suche nach entführten Kindern gesammelt haben, beschließen, die Mutter bei der Suche zu unterstützen.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Zwickau
Buchdaten
Titel: Eiseskälte
Kategorie: Krimi / Thriller von 2005
Eingabe: 20.12.2005


Dieses Buch wurde 824 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste