Das geheime Abendmahl

Italien im Jahr 1497: Ein Unbekannter sendet eine unglaubliche Nachricht in den Vatikan. Demnach soll Leonardo da Vinci ketzerische Botschaften in seinem Gemälde "Das letzte Abendmahl" verstecken. Da sich im Kloster Santa Maria delle Grazie und in Mailand geheimnisvolle Todesfälle ereignen, reist der Dominikanermönch Augustin Leyre nach Mailand, um dieser Angelegenheit auf den Grund zu gehen. Gelingt es ihm, das Gemälde zu entschlüsseln und ist da Vinci ein Ketzer?

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Mailand, Rom
Buchdaten
Titel: Das geheime Abendmahl
Kategorie: Roman / Erzählung von 2006
LeserIn: Herzogin
Eingabe: 30.12.2005


Dieses Buch wurde 821 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste