Julia, oder die Gemälde

Die Handlung des unvollendeten Dialog-Romans spielt nur wenige Tage in einem als eine Art Bückeburg bezeichnetem Ort im „Fürstenhof“. Wesentlicher Handlungsstrang ist die Liebesgeschichte zwischen dem alternden, herzkranke Leonhard Jheringzu und der etwa 10-jährigen Julia, die einem Gemälde von Jan Mytens entsteigt...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Bückeburg
Buchdaten
Titel: Julia, oder die Gemälde
AutorIn: Schmidt, Arno
Kategorie: Roman / Erzählung von 1979
LeserIn: Faun
Eingabe: 21.02.2015


Dieses Buch wurde 1223 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste