Zürcher Verschwörung

Ein ehemaliger Offizier der Schweizergarde des Papstes wird erschlagen. Tatwaffe: eine Boule-Kugel, Tatort: Platzspitz, ein Park im Herzen der Großstadt Zürich. Täter: Ein Drogensüchtiger. Also, Fall erledigt? Nein, ein Gardist des Papstes mit Spezialaufgaben kehrt aus dem Vatikan in seine Heimat zurück, um den Tod seines Ziehvaters aufzuklären. Stecken Machenschaften der Großfinanz oder Kämpfe der Züricher Drogen-Mafia oder eine große Verschwörung aus dem Vatikan dahinter? Ja!

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Zürich, Vatikan Stadt
Buchdaten
Titel: Zürcher Verschwörung
Kategorie: Krimi / Thriller von 2012
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 24.02.2015


Dieses Buch wurde 1180 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste