Der Geheimagent

Der politische Roman spielt in London und beruht auf einer wahren Begebenheit, dem Bombenanschlag auf die Sternwarte von Greenwich im Jahr 1894. Der anarchistische Attentäter Adolf Verloc führt ein Doppelleben, das den Leser tief hineinführt in Agentenzirkel, Revoluzzertum und die Untiefen menschlicher Verworfenheit. Der Roman gipfelt in einer der berühmtesten Mordszenen der englischen Literatur.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Der Geheimagent
Kategorie: Roman / Erzählung von 1907
LeserIn: Faun
Eingabe: 28.02.2015


Dieses Buch wurde 1019 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste