Tamburlaine muss sterben

Der Roman erzählt die frei erfundene Geschichte der letzten Tage im Leben des elisabethanischen Dramatikers Christopher Marlowe. Im kriegs- und pestgebeutelten London des Jahres 1593 geistert der mörderische Tamburlaine - die berühmteste literarische Figur Marlowes - durch die dunklen Gassen. Marlowe, vom Kronrat ketzerischer Schriften angeklagt, begibt sich auf die gefährliche Suche nach seinem eigenen Geschöpf...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Tamburlaine muss sterben
AutorIn: Welsh, Louise
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Faun
Eingabe: 04.03.2015


Dieses Buch wurde 938 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste