Misericordia

Der Roman erzählt die Geschichte der selbstlosen Nina, die bei ihrer Herrin Dona Paca bleibt, als diese ins Elend gerät und von allen, selbst den eigenen Kindern, verlassen wird. Sie opfert ihre Ersparnisse und geht schließlich heimlich betteln, um den Lebensunterhalt für beide zu bestreiten...

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Madrid
Buchdaten
Titel: Misericordia
Kategorie: Roman / Erzählung von 1897
LeserIn: Faun
Eingabe: 07.03.2015


Dieses Buch wurde 1002 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste