Martereau

Der anonyme Erzähler, ein junger Mann, berichtet in einem inneren Monolog von den Ängsten und neurotischen Zwangsvorstellungen, die ihn bei seinen zaghaften Versuchen der Kontaktaufnahme mit der Umwelt befallen...

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Martereau
Kategorie: Roman / Erzählung von 1953
LeserIn: Faun
Eingabe: 14.03.2015


Dieses Buch wurde 1014 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste