Bildnis einer Dame

In diesem Gesellschaftsroman stellt der Autor eine junge und finanziell unabhängige Amerikanerin in den Mittelpunkt, die als unbeschriebenes Blatt nach Europa kommt und dort tiefgreifende Erfahrungen macht, welche sie zu einer gereiften Dame werden lassen.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Albany, London, Florenz, Rom
Buchdaten
Titel: Bildnis einer Dame
AutorIn: James, Henry
Kategorie: Roman / Erzählung von 1881
LeserIn: Faun
Eingabe: 15.03.2015


Dieses Buch wurde 1736 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste