Höxter und Corvey

Zwei Freunde, Heinrich von Herstelle und Lambert Tewes, verhindern im Jahr 1673 mit Hilfe der Mönche der Benediktinerabtei Corvey ein Pogrom der aufgebrachten Katholiken und Lutheraner an den Juden in der Stadt Höxter.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Höxter
Buchdaten
Titel: Höxter und Corvey
Kategorie: Roman / Erzählung von 1879
LeserIn: Faun
Eingabe: 22.03.2015


Dieses Buch wurde 806 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste