Zu einem Mord gehören zwei

Ein vom Konkurs bedrohter Geschäftsmann überfällt eine Bank und sperrt einen Augenzeugen in seinem Keller ein, um ihn später zu töten, doch dieser dreht den Spieß um... Erzählt wird aus der Perspektive des Räubers, seiner Frau, des Zeugen und des ermittelnden Oberkommissars Mannhardt.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Zu einem Mord gehören zwei
AutorIn: -ky
Kategorie: Krimi / Thriller von 1971
LeserIn: Faun
Eingabe: 26.03.2015


Dieses Buch wurde 672 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste