Königin bis zum Morgengrauen

Ein Weinbau-Krimi, angesiedelt im Weinbaugebiet Franken, genauer: im Maindreieck zwischen Würzburg, Kitzingen und Volkach. Zur Handlung: zur neuen fränkischen Weinkönigin wird die schöne Henriette Müller, eine Winzer-Azubi aus Nordheim am Main gewählt. Doch sie "regiert" nicht lange. Nach der Siegesfeier wird sie tot auf dem Damenklo eines Würzburger Clubs aufgefunden. Sie soll an einer Drogenüberdosis gestorben sein. Aber keiner, der Henriette kannte, glaubt, dass sie freiwillig Drogen genommen hat....

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Würzburg, Nordheim am Main, Kitzingen, Volkach, Escherndorf
Buchdaten
Titel: Königin bis zum Morgengrauen
AutorIn: Grote, Paul
Kategorie: Krimi / Thriller von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 30.03.2015


Dieses Buch wurde 1160 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste