Wolfsbeeren

2. Teil der Schlesien-Trilogie. Erzählt wird das Schicksal der jungen Bürgerstochter Sophie, die München und Berlin erlebt und die ihre Ehe nach Schlesien, nahe der damaligen polnischen Grenze verschlägt. Die Geschichte beginnt 1918 und endet mit dem großen Flüchtlingstreck nach Westen im Jahre 1945.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Ujazd, Schlesien (allg.), Swinemünde, Berlin, München
Buchdaten
Titel: Wolfsbeeren
Kategorie: Roman / Erzählung von 2002
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 03.04.2015


Dieses Buch wurde 693 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste