Die Ermordung einer Butterblume

In diesem Erzählband expressionistischer Prosa, die der Autor selbst als »phantastische, burleske und groteske Stücke« bezeichnete, stehen Anti-Helden im Mittelpunkt, die sich im Alltag nicht zurechtfinden.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Ostende, Paris
Buchdaten
Titel: Die Ermordung einer Butterblume
Kategorie: Roman / Erzählung von 1912
LeserIn: Faun
Eingabe: 10.04.2015


Dieses Buch wurde 848 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste