Die Vögel kommen zurück

Portugal nach fünfzig Jahren Diktatur: Rui S., missratener Sohn einer wohlhabenden Familie, findet keinen Platz für sich in diesem Land, weder bei den Reichen noch bei den Armen, weder bei den Intellektuellen noch bei den Kommunisten. Lobo Antunes’ bissiger und zugleich todtrauriger Roman erzählt mit verschiedenen Stimmen das Leben eines Gescheiterten, die Chronik eines Selbstmörders.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Portugal (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Vögel kommen zurück
Kategorie: Roman / Erzählung von 1981
LeserIn: Faun
Eingabe: 19.04.2015


Dieses Buch wurde 1123 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste