Das Geheimnis des Kartenmachers

Historischer Roman, besonders für Jugendliche geeignet. Schauplatz ist Augsburg, insbesondere die Stadtteile Kriegshaber und Göggingen in den Jahren 1490 bis 1492. Es ist das Zeitalter der großen Entdeckungen, der Schiffs-Expeditionen und Kap-Umsegelungen. In dieser Zeit findet der 16-jährige Augsburger Caspar Sebald Anstellung bei dem Kupferstecher Bartholomäus Wolkenstein. Doch schon bald kommt Caspar bei seinem neuen Meister einiges rätselhaft vor. Wolkenstein lebt und arbeitet im Verborgenen, aber seine Werkstatt birgt ein großes, ein gefährliches Geheimnis …

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Augsburg
Buchdaten
Titel: Das Geheimnis des Kartenmachers
Kategorie: Historischer Roman von 2004
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 23.04.2015


Dieses Buch wurde 930 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste