Der Spuk im Pfarrhaus zu Cleversulzbach

Es handelt sich um eine Art Protokoll, in dem Mörike die vermeintlichen Spukereignisse festhielt, die in dem Pfarrhaus, das er von 1834-1843 als Pfarrer bewohnte, geschehen sind.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Neuenstadt am Kocher
Buchdaten
Titel: Der Spuk im Pfarrhaus zu Cleversulzbach
Kategorie: Sonstiges von 1841
LeserIn: Faun
Eingabe: 27.04.2015


Dieses Buch wurde 589 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste