Das versteinerte Gebet

In einem langen Nachtgespräch halten der Ustad (der Meister der Dschamikun) und Kara Ben Nemsi innere Einkehr. Es ist Karl Mays eigene Persönlichkeit, die in diesem Spätwerk im ernsten Ringen mit sich selbst liegt.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Irak (allg.)
Buchdaten
Titel: Das versteinerte Gebet
AutorIn: May, Karl
Kategorie: Roman / Erzählung von 1898
LeserIn: Faun
Eingabe: 25.05.2015


Dieses Buch wurde 1323 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste