Die Pastoral-Symphonie

Ein Pfarrer erzählt, wie er seine Ehefrau Amélie und den gemeinsamen Sohn Jacques hintergeht sowie die Geliebte Gertrude in den Tod treibt. Die Handlung läuft über zweieinhalb Jahre und führt in den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts in den Neuenburger Jura in der französischsprachigen Nordwestschweiz. Handlungsorte sind Neuenburg (Neuchâtel) , La Chaux-de-Fonds, La Brévine, das Val Travers und Lausanne.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Neuchâtel, La Chaux-de-Fonds, La Brévine, Val de Travers, Lausanne
Buchdaten
Titel: Die Pastoral-Symphonie
AutorIn: Gide, Andre
Kategorie: Roman / Erzählung von 1919
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 08.06.2015


Dieses Buch wurde 1360 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste