Allah il Allah

Voller Lebendigkeit schildert der Verfasser die Begebenheiten, die sich auf dem langen und gefahrvollen Weg Kara Ben Nemsis und Hadschi Halef Omars durch die Wüste von Tunesien aus über Tripolis bis nach Ägypten zutrugen. Mit dabei sind gute alte Bekannte: Krüger Bei und Sir David Lindsay. Die Textgrundlage zu diesem Buch stammt aus "Deutsche Herzen, Deutsche Helden" und hatte ursprünglich nichts mit dem Orientzyklus Karl Mays zu tun. Franz Kandolf hat lediglich einen Teil aus "Deutsche Herzen, Deutsche Helden" genommen und radikal umgeschrieben.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Qibili, Chott el Djerid, Tunesien (allg.), Ägypten (allg.)
Buchdaten
Titel: Allah il Allah
Kategorie: Roman / Erzählung von 1931
LeserIn: Faun
Eingabe: 11.06.2015


Dieses Buch wurde 661 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste