Die Sturmfluten des Frühlings

Dieses höchst kunstvoll gewebte Gebilde aus Story, Zitat und Nachwort an den Leser ist ein literarischer Föhn - beunruhigend wie der Indianerwind Tschinuk in diesem "romantischen Roman". Die Anteilnahme des Lesers wird von den Schicksalen der beiden Arbeiter in einer Pumpenfabrik gefesselt, von Scripps O´Neil mit seinen jähen Heiraten und von Yogi Johnson, der mit seinen Indianern die Zivilisation verläßt.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Michigan (State), Petoskey
Buchdaten
Titel: Die Sturmfluten des Frühlings
Kategorie: Roman / Erzählung von 1926
LeserIn: Faun
Eingabe: 15.06.2015


Dieses Buch wurde 512 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste