Cajetan Schaltermann

Der in vielen Punkten autobiographische Roman stellt die Wege und Irrwege einer Jugend dar, rechnet schonungslos mit dem Kleinstadtmentalität seiner Heimatstadt Neiße und deren Spießbürgern mit satirischer Schärfe ab.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Nysa (Neiße)
Buchdaten
Titel: Cajetan Schaltermann
Kategorie: Roman / Erzählung von 1914
LeserIn: Faun
Eingabe: 23.06.2015


Dieses Buch wurde 794 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste