Mord im Orientexpress

Nach einigen Mühen hat Hercule Poirot ein Abteil im Kurswagen Istanbul - Calais des Luxuszugs ergattert. Doch auch jetzt ist ihm keine Ruhe vergönnt: Mitten in der Nacht, im damaligen Jugoslawien, zwischen Vinkovci und Brod, wird der amerikanischer Tycoon Samuel Edward Ratchett durch zwölf Messerstiche ermordet, der ganze Zug ist voller Verdächtiger. Und der Mörder könnte jederzeit wieder zuschlagen. Eine Aufgabe, wie gemacht für den Meisterdetektiv.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Kroatien (allg.)
Buchdaten
Titel: Mord im Orientexpress
Kategorie: Krimi / Thriller von 1934
LeserIn: Faun
Eingabe: 12.07.2015


Dieses Buch wurde 677 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste