Schwarzes Geld

Hals über Kopf verliebt sich die hübsche Virginia in den zwielichtigen Martel. Dagegen kann selbst ihr Verlobter wenig tun. Den gegen blinde Liebe helfen keine Pillen. Hilfreicher ist da schon Lew Archer, den der verlassene Verlobte auf Martel ansetzt. Doch dabei kommen Sachen ans Licht, die mehr als ein Opfer fordern.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Los Angeles, Las Vegas
Buchdaten
Titel: Schwarzes Geld
Kategorie: Krimi / Thriller von 1966
LeserIn: Faun
Eingabe: 19.07.2015


Dieses Buch wurde 666 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste