Die Festung der Einsamkeit

Präzise am Brooklyner Randstein entlang erzählt: Kindheit und Erwachsenwerden, Freundschaften, Gangs, Graffiti, Comochelden, Funk, Soul, Drogen, erste Liebe.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
New York, San Francisco, Vermont (State), Berkeley, Bloomington
Buchdaten
Titel: Die Festung der Einsamkeit
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Stüler, Anna
Eingabe: 20.09.2004


Dieses Buch wurde 1268 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste