Die Karawane

Galsan Tschinag, Stammesoberhaupt der Tuwa in der Mongolei, beschreibt, wie er zwangsumgesiedelte Stammesangehörige in einer langen Wanderung zurückführt in ihre Stammesgebiete, wo sie wieder als Nomaden leben können.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Mongolei (allg.), Altai (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Karawane
Kategorie: Sonstiges von 2005
LeserIn: bookworld
Eingabe: 06.10.2015


Dieses Buch wurde 971 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste