Fernes Leuchten

Wilde Schlittenfahrten, ein Wal auf dem Marktplatz und ein geheimnisvoller Stern, der auf die Erde niedersinkt: Die großen Glücksmomente und kleinen Abenteuer eines Schuljungen stehen im Mittelpunkt dieses zauberhaften Buches. Liebevoll schildert der Autor die Zeit der 50er Jahre aus der Sicht eines Kindes und nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise in die eigene Kindheit.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Niederrhein (allg.)
Buchdaten
Titel: Fernes Leuchten
LeserIn: SB
Eingabe: 08.11.2015


Dieses Buch wurde 1314 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste