Heißester Sommer

Die Geschichten in Zsuzsa Bánks Erzählband „Heißester Sommer“ handeln vom Abschiednehmen, vom plötzlichen Verlust eines Menschen, dem Ende der Kindheit, von der schmerzhaften Erinnerung an eine Zeit der Geborgenheit, die unwiderruflich verloren ist. Es sind schlichte und tragische Geschichten aber vielleicht doch zu melancholisch.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
London, Kanada (allg.), Frankfurt am Main, Washington D.C., New York, Kalbarri, Monkey Mia, Carnarvon, Tom Price, Broome
Buchdaten
Titel: Heißester Sommer
AutorIn: Bank, Zsuzsa
Kategorie: Roman / Erzählung von 2005
LeserIn: Aliena
Eingabe: 11.01.2016


Dieses Buch wurde 682 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste