Stallerhof - Geisterbahn - Lieber Fritz - Wunschkonzert

Wer spielt die Hauptrolle? Eigentlich eine ziemlich oberflächliche Frage. Bei "Stallerhof" ist man mit ihr aber gleich mittendrin. In dem Theaterstück von Franz Xaver Kroetz geht es um das Schicksal der geistig zurückgebliebenen Bauerntochter Beppi, die von ihren eigenen Eltern so lange schikaniert wird, bis sie es nicht mehr aushält. Eine Tragödie von 1971, die den gesellschaftlichen Umgang mit behinderten Menschen beanstandet.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Bayern (allg.), München
Buchdaten
Titel: Stallerhof - Geisterbahn - Lieber Fritz - Wunschkonzert
Untertitel: Vier Stücke
Kategorie: Sonstiges von 1973
LeserIn: Faun
Eingabe: 01.02.2016


Dieses Buch wurde 665 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste