20.000 Meilen unter dem Meer

Professor Aronnax und sein Diener Conseil machen sich auf die Suche nach dem unbekannten Seeungeheuer, das für zahlreiche rätselhafte Schiffsunglücke verantwortlich sein soll. Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Seeungeheuer um die „Nautilus“ handelt, das Unterseeboot des seltsamen Kapitäns Nemo. Der Professor und sein Diener verbringen eine Zeit auf dessen Schiff und erleben eine faszinierende Unterwasserwelt, aber auch Kämpfe mit Haien und Riesenkraken.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Nordpazifik (allg.), Rotes Meer, Mittelmeer (allg.), Santorini, Atlantik (allg.), Südpol, Norwegen (allg.)
Buchdaten
Titel: 20.000 Meilen unter dem Meer
AutorIn: Verne, Jules
Kategorie: Roman / Erzählung von 1870
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.03.2016


Dieses Buch wurde 921 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste