Dienstbüchlein

Das Dienstbüchlein enthält Max Frischs zweite Erinnerung an seine Schweizer Militärzeit von 1939 bis 1943. »Ich bin ungern Soldat gewesen. Immerhin sind Erfahrungen nicht abzugeben mit der Uniform, Erfahrungen mit unserem Land, mit sich selbst.« An diese Erfahrungen erinnert sich Max Frisch, an 650 Militärtage ohne Arrest.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Schweiz (allg.), Tessin (allg.)
Buchdaten
Titel: Dienstbüchlein
AutorIn: Frisch, Max
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1974
LeserIn: Faun
Eingabe: 18.03.2016


Dieses Buch wurde 537 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste