Milchblume

"Mein Name ist Jakob. Aber die Menschen im Dorf sagen meist Idiot zu mir. Oder Schafskopf. Manchmal auch Trottel, Verrückter, Hornochs. Oder einfach nur Depp. Das finde ich noch am nettesten, Depp. Jedenfalls halten sie mich für schwachsinnig." Jakob ist jedoch alles andere als das. Er lebt in Einklang mit der Natur, redet mit den Tieren und ist sehr einfühlsam für seine Umgebung. Schilderung einer Dorfidylle mit Inzest, Sodomie, Verrat und Intrigen aber auch eine zärtliche Liebesgeschichte. Poetisch und feinfühlig.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Waldviertel (allg.)
Buchdaten
Titel: Milchblume
Kategorie: Roman / Erzählung von 2007
LeserIn: Aliena
Eingabe: 17.08.2016


Dieses Buch wurde 107 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783746628233
» zurück zur Ergebnisliste