Sooriya Kumar. Sohn der Sonne

Sri Lanka 1983. Zum ersten Mal ist die junge Rucksacktouristin allein in Asien unterwegs. Es ist die Zeit, als der Bürgerkrieg auf der Tropeninsel beginnt. Im Fischerdorf Arugam Bay an der Ostküste lernt sie den charismatischen Tamilen Sooriya kennen, der ihr von seinem erstaunlichen Lebensweg erzählt. Die sich entwickelnde Beziehung wird von den Auswirkungen des Bürgerkriegs eingeholt. Sooriya gerät in Gefahr. Doch es gelingt ihm die Flucht aus Sri Lanka. Jahre später führt ihr Weg sie auf schicksalhafte Weise wieder zusammen. Sooriya lebt inzwischen auf Hawaii und ist ein bekannter Mann geworden …

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Sri Lanka (allg.) (Ceylon), Hawaii, Indien (allg.), Pottuvil, Arugam Bay, Colombo, Hikkaduwa, Dodanduwa, Kataragama, Kandy, Mannar, Trivandrum, Goa, Chapora, Arambol, Chennai, Oahu, Waianae, Honolulu
Buchdaten
Titel: Sooriya Kumar. Sohn der Sonne
Untertitel: Eine Lebensreise von Sri Lanka bis Hawaii
Kategorie: Reisebericht von 2016
LeserIn: Anonymus
Eingabe: 29.12.2016


Dieses Buch wurde 141 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783743140110
» zurück zur Ergebnisliste