Sandokan

Die italienische Originalausgabe erschien 2004 unter dem Titel "Sandokan, storia di camorra", eine erste deutsche Ausgabe 2006. Es ist ein Roman (ohne Interpunktion!)über einen Camorra-Clan und dessen Boss Francesco Schiavone, genannt Sandokan. Der Handlungsort, die Kleinstadt Casal di Principe hat durch die Verbindung mit der Camorra überregionale Bekannthait erlangt. KLAPPENTEXT: Aus dem Italienischen von Max Henninger. In einem heruntergekommenen Landstrich Süditaliens entscheidet sich eine Gruppe Jugendlicher für die organisierte Kriminalität, um dem elenden Kleinbauerndasein ihrer Eltern zu entkommen. Fest entschlossen, vor nichts Halt zu machen, ermorden sie in kürzester Zeit ihre Rivalen und erringen die Vorherrschaft über die örtlichen Camorra-Gruppen. Nachdem sie den Drogenhandel in ihre Hand bekommen haben, gehen sie dazu über, ein gewaltiges Wirtschaftsimperium aufzubauen, mächtiger und reicher als das der sizilianischen Mafia. Auf den dramatischen und gewaltsamen Aufstieg folgt ein blutig ausgetragener innerer Zwist. Die Anführer der Gruppe schalten sich gegenseitig aus, bis es schließlich zur Verhaftung Sandokans, des letzten und berüchtigsten Anführers, kommt. Zeuge dieser auf wahren Begebenheiten beruhenden Episode der italienischen Kriminalgeschichte ist ein ortsansässiger Jugendlicher, der sich weigert, die Laufbahn seiner Bekannten einzuschlagen, und sich entscheidet, seiner verwüsteten Heimat für immer den Rücken zu kehren...

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Casal di Principe
Buchdaten
Titel: Sandokan
Untertitel: Eine Camorra-Geschichte
Kategorie: Roman / Erzählung von 2004
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 23.01.2017


Dieses Buch wurde 132 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783935936552
» zurück zur Ergebnisliste