Die Einsamkeit der Wüste - eine Zeit in der Wildnis

Endlich ist dieses wunderbare Buch auch ins Deutsche übersetzt worden! Dieses Werk des kompromisslosen Naturschützers Edward Abbey passt in keine Kategorie, veröffentlicht wurde es in der Reihe "Naturkunden", es ist aber viel mehr, s. Klappentext: "Der Arches-Nationalpark, eine der spektakulärsten Wüstenlandschaften im Herzen Amerikas, steht im Mittelpunkt dieses einzigartigen Buchs, das alles zugleich ist: Autobiografie, Naturbeschreibung, Polemik, Kampfschrift und Abenteuerroman. In faszinierenden Naturschilderungen führt Abbey uns die Vielfalt einer Landschaft vor Augen, die nur auf den ersten Blick tot und einsam erscheint. Sein genauer Blick offenbart dem Leser, dass die Wüste wahrhaft lebt. In diesem längst zu den Klassikern zählenden Buch verarbeitet er sein Leben als Ranger Ende der 1950 er Jahre in der Wüste Utahs. ..."

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Arches Nationalpark
Buchdaten
Titel: Die Einsamkeit der Wüste - eine Zeit in der Wildnis
AutorIn: Abbey, Edward
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2016
LeserIn: bookworld
Eingabe: 05.02.2017


Dieses Buch wurde 95 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783957573551
» zurück zur Ergebnisliste